Sublimationsdruck

  • Bei der Sublimation werden die Motive mithilfe von Sublimationsdrucker und einer speziellen Tinte auf ein extra beschichtetes Transferpapier gedruckt, welches anschließend unter hohem Druck und großer Hitze von einer Transferpresse gepresst wird.
  • Da bei diesem Sublimationsdruck-Verfahren alle Druckfarben möglich sind, eignen sich Fotodrucke und es bieten sich Motive mit mehr als 3 Farben und Farbverläufe an.
  • Die Waschfestigkeit des Aufdruckes ist höher als die des verarbeiteten Textils.
  • Sublimationsdruck kann nur auf hellen Textilien durchgeführt werden. Die Farbe weiß kann nicht dargestellt werden.
  • Es entstehen relativ hohe Farbabweichungen, bestimmte Farben sind auf bestimmten Textilien nicht darstellbar, z. B. Blau auf einer gelben Weste wird grün.
  • Auch kann Sublimationsdruck für das Veredeln von Tassen und anderen Accessoires verwendet werden.